A-Jugend weiblich Bezirksliga

HSG Oberkochen/Königsbronn – SG Kuchen/Gingen 24:20 (12:9)

Die weibliche A-Jugend der SG musste sich am Samstag der HSG Oberkochen/Königsbronn knapp mit 24:20 geschlagen geben. Kuchen/Gingen erwischt den bessern Start und lag schnell mit 0:2 vorne. Durch einige vergebene Chancen konnte die Gastgeber jedoch ihrerseits mit 3:2 in Führung gehen. Die SG ließ sich jedoch nicht abschütteln und konnte beim 9:9 wieder ausgleichen. Drei Tore in Serie der Gastgeber brachten jedoch den 12:9 Halbzeitstand. Zu Beginn des zweiten Durchgangs konnte sich Oberkochen/Königsbronn schnell auf 18:13 absetzten was bereits eine Vorentscheidung bedeutete. Die Junge Mannschaft der SG, die mit nur 4 A-Jugendlichen antrat gab jedoch nie auf und war auch dank der stark haltenden Torhüterin Maya Kuhn beim 20:17 wieder in Schlagdistanz. Am Ende stand jedoch ein 24:20 Erfolg der Gastgeberinnen.

SG Kuchen/Gingen: Maya Kuhn (Tor), Elisa Hoppe (3), Jessica Wimmer (2), Elena Hykolli (2), Jule Wallner, Samira Kölle, Marie Kaiser (1), Annika Feist (1), Victoria Müllner (2), Shirin Kröner (7/3), Magdalena Zasada (1), Sofie Abraham(1)