B-Jugend weiblich

Bezirksklasse

TSG Schnaitheim 2 – SG Kuchen/Gingen                                                   22:17 (14:7)

Die stark ersatzgeschwächte weibliche B-Jugend der SG musste sich der TSG Schnaitheim 2 mit 22:17 geschlagen geben. Nahezu der gesamte etatmäßige Rückraum stand nicht zur Verfügung, Alina Geiger sprang kurzfristig ein. Kuchen/Gingen kam nur schleppend in Spiel und lag nach 12 Minuten bereits mit 8:2 zurück. Bis zum Seitenwechsel beim Stand von 14:7 änderte sich auch nicht viel. In der zweiten Hälfte kam die SG wie verwandelt aus der Kabine und hatte nach 37 Minuten beim Stand von 17:15 den Anschluss geschafft. Die Aufholjagd kostete jedoch zu viel Kraft, so dass sich Schnaitheim am Ende mit 22:17 durchsetzen konnte. Eine Niederlage die bei etwas bessere Chancenverwertung durchaus vermeidbar gewesen wäre. So wurden von sieben 7m lediglich 2 verwandelt und das musste bezeichnenderweise auch noch Torhüterin Maya Kuhn erledigen.

SG Kuchen/Gingen: Maya Kuhn (Tor) (2/2), Alina Geiger, Maike Kramer, Jessica Wimmer (2), Elena Hykolli (7), Mara Rigl, Samira Kölle (4), Marie Kaiser (2), Luisa Pjetraj, Sofie Abraham