D-weiblich

TG Geislingen : SG Ku-Gi                                                                            18:22

Siegesserie hält!

Auch im dritten Spiel dieser Saison konnte gegen die bis dato ebenfalls verlustpunktfreie TG Geislingen 2, ein weiterer Sieg in Folge eingefahren werden. Vor dem Spiel war dies jedoch noch nicht klar, da durch das Fehlen der Stammtorhüterin und einigen Spielern die Mannschaft anderst aufgestellt werden musste. Hier macht sich allerdings der breite Kader und die Trainingsitensität bemerkbar. Alle Spielerinnen waren direkt bei der Sache und auch die Ersatztorhüterin hat sich in ihrer Rolle sichtlich wohl gefühlt und für den nötigen Rückhalt gesorgt. So konnten die Mädels bis zur Halbzeitpause einen tollen 5 Tore Vorsprung herausspielen (10:15). Eine kurze Schwäche-Phase in Mitte der zweiten Halbzeit lies die TGlerinnen noch einmal auf 2 Tore herankommen (17:19) und veranlasste die SG zu einer Auszeit. Danach besannen sich alle noch einmal auf ihr Können und konnten die letzten 5 Minuten wieder nutzen um auf einen 18:22 Endstand davon zu ziehen. Nun freuen sich die Mädels darauf, am 20.Oktober gegen die HSG Wangen/Börtlingen endlich auch ihr erstes Heimspiel bestreiten zu dürfen.

Es spielten: Mayleen Deyle (TW), Esra Atabey (7), Marijana Blatancic, Sude Dogac, Marie Schmid (3), Esma Atabey (5), Nelly Muckert (2), Sina Hofmann (2), Amelie Bausch, Laura Riker, Celina Török (1), Lara Schweizer, Lara Hofmann (2)