C-Jugend männlich (Bezirksliga)

SG Kuchen/Gingen – TSV Heiningen​​​​​​ 28:13 (13:6)

Im 2. Saisonspiel ließ die Mannschaft von Nico Schraml und Andy Frey nichts anbrennen. Bereits in der 1. Halbzeit wurde der Grundstein für den ersten Saisonsieg gelegt. Durch eine sehr bewegliche und gut zupackende 3:2:1-Abwehr tat sich der Gegner aus Heiningen schwer. Zudem wurden die Angriffe sehr variabel und entschlossen durchgeführt. Daraus resultiere eine bereits beruhigende 13:6 Führung.

Auch im 2. Durchgang ließ man dem Gegner keine Chance. Durch eine komfortable 10-Toreführung Mitte der 2. Halbzeit konnte man munter Durchwechseln, ohne das ein Bruch ins Spiel geriet. So konnte man sogar den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. So konnte man einen deutlichen und nie gefährdeten 28:13 Sieg einfahren.
Die gezeigte Leistung macht Mut für die kommenden Aufgaben. Als kleiner Wehrmutstropfen, trotz der fabelhaften Leistung, müssen die 5 vergebenen 7-Meter erwähnt werden.

Es spielten: Ruben Bühler, Leonard Lorenz (beide Tor), Lukas Schmid (1), Emil Holler, Louis Beer, Luis Bauch (5/2), Jacob Rösch (2), Danny Haupt, Patrice Frey (7), Lasse Steck (6/3), Lukas Apostel (6), Moritz Heinrich, Leonard Pressmar (1), Moritz Klauss.