B-Jugend. männl.

Bezirksklasse

SG Kuchen/Gingen – TSV Bartenbach 30:16 (15:9)

Die B-Jugend der SG Kuchen/Gingen hat eine hervorragende Saison mit einem deutlichen Heimsieg beendet. Nach 14 Spielen und nur einer Niederlage kann man mit 25:3 Punkten den Meistertitel feiern.

Obwohl der Titel bereits fest stand waren die Jungs gewollt auch das letzte Spiel dieser Spielzeit zu gewinnen. Doch beide Mannschaften starteten etwas holprig in die Partie. Mitte der ersten Halbzeit zeigte sich erstmals die Überlegenheit der SG KuGi und nach 20 Spielminuten lag man mit 7 Toren in Front. Doch durch einige Unkonzentriertheiten verpasste man es die Führung bis zur Pause noch weiter auszubauen und somit ging es mit einem 15:9 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit wurden früh die Weichen gestellt. Es zeigte sich die dünne Personaldecke der Gäste, denen langsam die Luft ausging. Die Heimmannschaft hingegen konnte weiter Gas geben und auch durch viele Wechsel kam kein Bruch ins Spiel. Spätestens beim 22:12 in der 35. Spielminute war klar, dass die SG als Sieger vom Platz gehen wird. Somit war die letzte Phase des Spiels weniger spannend und die Führung wurde sogar noch weiter ausgebaut. Am Ende steht mit ein 30:16 Sieg der passende Abschluss einer erfolgreichen Saison. Mit dem Sieg gegen den TSV Bartenbach konnte nun auch jede Mannschaft der Liga bezwungen werden, nachdem man im Hinspiel nur ein Unentschieden erreichen konnte.

Im Anschluss bekam die Mannschaft den Meister-Wimpel vom Bezirk überreicht und der Titel wurde nochmals ausgiebig gefeiert.

Für den Großteil der Mannschaft geht es bald schon weiter mit einer neuen Herausforderung in der A-Jugend. Dort wird sich zeigen, wie groß der Schritt war, den die Mannschaft in dieser Spielzeit gemacht hat.

SG Kuchen/Gingen: Ruben Bühler (Tor), Felix Baumgartner (6), Tim Ramminger, Marco Haas (6), Alessio Buccarella (2), Nico Frieß (6), David Just (2/1), Linus Schnarrenberger (6/1), Benjamin Gruner, Mike Schlotterer (2), Tim Stier