Derby zum Saisonauftakt
 
Nach langen, kräftezehrenden und schweißtreibenden Wochen der Vorbereitung beginnt am Wochenende die neue Spielzeit 2018/19 in der Handball-Landesliga. Gleich zu Beginn erwartet die SG Kuchen-Gingen ein Kracher, zu Gast ist niemand geringeres als der lokalrivale und letztjährige tabellenzweite TV Altenstadt. 
 
Mit dem Derby wird die Saison bereits am Freitag, den 14.09. in der Hohensteinhalle in Gingen eröffnet. Anspiel ist um 20:00 Uhr
 
Für beide Mannschaften ist das Spiel die erste Standortbestimmung unter Wettkampfbedingungen. In der vergangenen Saison konnte der TV Altenstadt die Vizemeisterschaft erringen, zog dann in der Aufstiegsrelegation den Kürzeren und tritt damit auch in dieser Spielzeit wieder in der Landesliga an. Am vergangenen Wochenende zeigte die Mannschaft vom ehemaligen KuGi-Trainer Andreas Frey beim 31:21 gegen die TSG Schnaithaim im Pokal, dass die Mannschaft heiß auf die neue Saison ist. Der Kader des TVA bleibt im Vergleich zur vergangenen Saison bestehen, damit tritt eine routinierte und gut eingespielte Mannschaft an, die sicherlich als einer der Topfavoriten auf den Aufstieg gilt. 
 
Auch am Kader der SG Kuchen-Gingen hat sich im Vergleich zur vergangenen Saison wenig geändert. Marvin Freichel und Steven Franzisi kehren nach überstandenen Kreuzbandrissen zurück, zudem wird die Mannschaft durch den Jugendspieler Jesse Janz verstärkt. Im Tor gab Jakob Seyfang nach der vergangenen Saison sein Karriereende bekannt, sodass die SG mit Tim Trünkle, Daniel Kautzmann und Marcel Preiss im Tor in die Saison gehen wird. 
 
Das Derby gleich zum Saisonauftakt bietet beiden Mannschaften die Chance, mit einem Erfolgserlebnis in die neue Spielzeit zu starten. Zu Saisonbeginn wird sicherlich noch der eine oder andere Fehler im Spiel der Mannschaften zu finden sein, daher wird es darauf ankommen, welche Mannschaft mehr auf den Sieg brennt. 
 
In der Hohensteinhalle wird das Wirtschaftsteam der SG Kuchen-Gingen für die standesgemäße Verpflegung sorgen. Für das leibliche Wohl ist mit warmen Leberkäswecken sowie Prosecco- und Cocktailbar bestens gesorgt.